Warenkorb
Zusammenklappen
Produkte:
0
Summe:
(zzgl. MwSt.)
0,00 €
Infos
Zusammenklappen
Hinweis
Zusammenklappen

Unsere Angebote sind ausschließlich für Industrie, Handel, Handwerk, Gewerbe und Behörden bestimmt. Alle Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer.

AGB - (drucken)

Widerrufsbelehrung / AGBs
Lesen Sie bitte die nachfolgende Widerrufsbelehrung und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sorgfältig durch.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsbelehrung für Verbraucher

Verbraucher haben das nachstehende Widerrufsrecht. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.


Widerrufsrecht 

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird -auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichar-tiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: 

Büro - Systeme von Thaler
Inhaber: Jaqueline von Thaler
Jenaer Str. 43 07607 Eisenberg
info@vonthaler.de
Fax 036691 51843


Widerrufsfolgen


Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzuge-währen und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die emp-fangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns inso-weit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterungen auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paket-versandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kos-ten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Er-stattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.


Besondere Hinweise für Finanzdienstleistungen

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Besondere Hinweise für sonstige Dienstleistungen

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn ihr Vertragspartner mit der Ausführung der Dienstleistung mit ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder Sie diese selbst veranlasst haben.

Besondere Hinweise für finanzierte Geschäfte

Haben Sie diesen Vertrag durch ein Darlehen finanziert und widerrufen Sie den finanzierten Vertrag, sind Sie auch an den Darlehensvertrag nicht mehr gebunden, wenn beide Verträge eine wirtschaftliche Einheit bilden. Dies ist insbesondere anzunehmen, wenn wir gleichzeitig Ihr Darlehensgeber sind oder wenn sich Ihr Darlehensgeber im Hinblick auf die Finanzierung unserer Mitwirkung bedient Wenn uns das Darlehen bei Wirksam -werden des Widerrufs oder der Rückgabe bereits zugeflossen ist tritt Ihr Darlehensgeber im Verhältnis zu Ihnen hinsichtlich der Rechtsfolgen des Widerrufs oder der Rückgabe in unsere Rechte und Pflichten aus dem finanzierten Vertrag ein. Letzteres gilt nicht, wenn der vorliegende Vertrag den Erwerb von Finanzinstrumenten (Wertpapieren, Devisen oder Derivaten) zum Gegenstand hat.

Wollen Sie eine vertragliche Bindung so weitgehend wie möglich vermeiden, widerrufen Sie beide Vertragserklärungen gesondert.


Ende der Wiederrufsbelehrung


Allgemeine Geschäftsbedingungen der Büro - Systeme von Thaler

Die angebotenen Waren und Dienstleistungen richten sich ausschließlich an Verbraucher, die die Ware oder Leistung in ihrer selbstständigen, beruflichen oder gewerblichen oder in ihrer behördlichen und dienstlichen Tätigkeit verwenden.

Für Bestellungen via Internet sind die Zahlungsbedingungen im § 7 Absatz 5, 6, 7 und 8 geregelt.

Informationspflicht gemäß Batteriegesetz (BattG)

Achten Sie darauf, dass Sie Ihre alten Batterien/Akkus, so wie es der Gesetzgeber vorschreibt, an einer kommunalen Sammelstelle oder im Handel vor Ort abgeben.

Die Entsorgung über den gewöhnlichen Hausmüll ist verboten und verstößt gegen das Batteriegesetz. Die Abgabe ist für Sie kostenlos. Gerne können Sie auch die bei uns erworbenen Batterie/Akkus nach dem Gebrauch auch an uns unentgeldlich zurückgeben.

Die Rücksendung der Batterien/Akkus an uns muss in jedem Fall ausreichend frankiert erfolgen. Rücksendungen von Batterien/Akkus sind an obige Anschrift zu richten.

Batterien und Akkus, die Schadstoffe enthalten, sind mit dem Symbol einer durchgekreuzten Mülltonne deutlich erkennbar gekennzeichnet. Des Weiteren befindet sich unter dem Symbol der durchgekreuzten Mülltonne, die chemische Bezeichnung der entsprechenden Schadstoffe. Beispiel hierfür sind (Pb) Blei, (Cd) Cadmium, (Hg) Quecksilber.

Weitere detaillierte Hinweise zur Batterieverordnung erhalten Sie beim Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (www.bmu.de/abfallwirtschaft)


I. Geltungsbereich/Vertragsschluss

§ 1 Anwendbarkeit

(1)Soweit im Einzelfall mit dem Kunden nichts anderes schriftlich vereinbart wurde, liegen allen Lieferungen und Leistungen von Büro - Systeme von Thaler im Geschäftsverkehr mit Verbrauchern und Kaufleuten die Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Bürotechnik von Thaler zugrunde und sind Bestandteil eines zum Abschluss kommenden Vertrages.

(2)Im Abschnitt III werden die Bedingungen für die Erbringungen von Serviceleistungen, die nicht die Grundlage eines für eine Dauer abgeschlossenen Allgemeinen Servicevertrags erbracht werden. Im Abschnitt IV werden die Bedingungen für die Lieferungen von allen Produkten geregelt. In Abschnitt V werden sodann Allgemeine Bestimmungen geregelt, welche für sämtliche vorgenannten Leistungen von der Büro - Systeme von Thaler regelt.

(3)Für Bestellungen via Internet sind die Zahlungsbedingungen im § 7 Absatz 5, 6, 7 und 8 geregelt.

§ 2 Widerrufsbelehrung

Widerrufsbelehrung für Verbraucher

Verbraucher haben das nachstehende Widerrufsrecht. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.


Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht 

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichar-tiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: 

Büro - Systeme von Thaler
Inhaber: Jaqueline von Thaler
Jenaer Str. 43 07607 Eisenberg
info@vonthaler.de
Fax 036691 51843



Widerrufsfolgen 

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzuge-währen und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die emp-fangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns inso-weit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterungen auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paket-versandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kos-ten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Er-stattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.


Besondere Hinweise für Finanzdienstleistungen

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Besondere Hinweise für sonstige Dienstleistungen

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn ihr Vertragspartner mit der Ausführung der Dienstleistung mit ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder Sie diese selbst veranlasst haben.

Besondere Hinweise für finanzierte Geschäfte

Haben Sie diesen Vertrag durch ein Darlehen finanziert und widerrufen Sie den finanzierten Vertrag, sind Sie auch an den Darlehensvertrag nicht mehr gebunden, wenn beide Verträge eine wirtschaftliche Einheit bilden. Dies ist insbesondere anzunehmen, wenn wir gleichzeitig Ihr Darlehensgeber sind oder wenn sich Ihr Darlehensgeber im Hinblick auf die Finanzierung unserer Mitwirkung bedient Wenn uns das Darlehen bei Wirksam -werden des Widerrufs oder der Rückgabe bereits zugeflossen ist tritt Ihr Darlehensgeber im Verhältnis zu Ihnen hinsichtlich der Rechtsfolgen des Widerrufs oder der Rückgabe in unsere Rechte und Pflichten aus dem finanzierten Vertrag ein. Letzteres gilt nicht, wenn der vorliegende Vertrag den Erwerb von Finanzinstrumenten (Wertpapieren, Devisen oder Derivaten) zum Gegenstand hat.

Wollen Sie eine vertragliche Bindung so weitgehend wie möglich vermeiden, widerrufen Sie beide Vertragserklärungen gesondert.

Ende der Widerrufsbelehrung


II. Bestimmungen zum Vertragsabschluß

§ 3 Vertragsabschluß

(1)Die angebotenen Waren und Dienstleistungen richten sich ausschließlich an Verbraucher, die die Ware oder Leistung in ihrer selbstständigen, beruflichen oder gewerblichen oder in ihrer behördlichen und dienstlichen Tätigkeit verwenden.




(2)Unsere Angaben zu Waren und Preisen sind unverbindlich. In der Bestellung des Kunden liegt ein Angebot zum Vertragsabschluß vor, welches die Bürotechnik von Thaler über die Versendung einer Auftragsbestätigung annimmt.

(3)Mit Eingang der Auftragsbestätigung verpflichtet sich der Kunde den Warenwert an die Büro - Systeme von Thaler zu überweisen. Nach Eingang des Geldbetrages auf dem Konto der Büro - Systeme von Thale verpflichtet diese sich die bestellten Waren sofort an den Kunden auszuliefern. Für eine Verzögerung des Geldeinganges haftet die Büro - Systeme von Thale nicht.

(4)Der Lieferschein geht dem Kunden mit der bestellten Ware zu, die Rechnung erhält der Kunde gesondert per Post. Die Prüfung des Lieferscheins und der Rechnung auf deren Richtigkeit muß unmittelbar nach Erhalt erfolgen. Schuldhaft verzögerte Reklamationen können von der Büro - Systeme von Thaler nicht berücksichtigt werden.

(5)Sofern andere Ware als die bestellte Ware geliefert wird oder fehlerhafte Mengen geliefert werden, hat der Kunde die Verpflichtung sich unverzüglich mit der Bürotechnik von Thaler in Verbindung zu setzen. Die Büro - Systeme von Thale verpflichtet sich die fehlerhaft gelieferte Ware auf Kosten der Büro - Systeme von Thaler abzuholen und der Kunde die bestellte Ware umgehend erhält.

(6)Selbstverständlich ist die Büro - Systeme von Thale bemüht, dass sich in den Preisangaben und Produktbeschreibungen keine Fehler einschleichen. Sofern eine Fehlauszeichnung der Preise der Waren feststellen, ist die Büro - Systeme von Thale zum Rücktritt vom Vertrag und zur Rückforderung der Waren berechtigt. Der Kunde kann in diesem Fall die Rücksendungspflicht durch Zustimmung zu einer entsprechenden Kaufpreisanpassung abwenden.

(7)"Zwischen Ihnen und uns gilt als vereinbart, dass Sie als Verbraucher die Kosten der Rücksendung zu tragen haben, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40.-€ nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht in die Gegenleistung oder eine vertragliche Teilzahlung erbracht haben."

III. Bestimmungen von Serviceleistungen

§ 4 Vergütung

(1)Serviceleistungen für Hardware werden von der Büro - Systeme von Thale nach Zeitaufwand, der in Arbeitseinheiten von je 15 Minuten berechnet wird, auf der Grundlage der zum Zeitpunkt der Leistungserbringung geltenden Stundensätze gemäß der Preisliste von Büro - Systeme von Thale in Rechnung gestellt.

(2)Fahrtkosten werden über die gefahrenen Minuten in Rechnung gestellt. Es gilt die Hin.- und Rückfahrzeit.

§ 5 Reparatureinsendung für Hardware

(1)Einsendungen von Waren zur Reparatur müssen frei Haus an die Geschäftsadresse von der Büro - Systeme von Thale in Eisenberg erfolgen. Die Rücksendung der Ware erfolgt auf Kosten des Kunden. Die vorstehenden Bestimmungen gelten nicht für Waren, die noch der gesetzlichen Gewährleistung unterliegen.

(2)Waren sind ordnungsgemäß verpackt, möglichst in Originalverpackung, zur Reparatur einzusenden. Im Falle von Kopierern und Laserdruckern sind Toner, Resttonerbehälter, Entwicklereinheit und Trommel zu entfernen und die Versandvorschriften des Herstellers zu beachten.

(3)Eventuell mitgeliefertes Zubehör und eingebaute Optionen sind vom Kunden auf dem Lieferschein oder Reparaturauftrag zu vermerken. Nicht aufgeführtes Zubehör wird bei Verlust nicht ersetzt.

(4)Der Reparatureinsendung ist ein detaillierter Fehlerbericht und, sofern möglich, Probeausdrucke und Testdateien auf Diskette beizufügen.

(5)Wird vor der Reparatur die Erstellung eines Kostenvoranschlages gewünscht, hat der Kunde dies auf den Belegpapieren zu vermerken. Erteilt der Kunde keinen Reparaturauftrag, hat der Kunde die Erstellung des Kostenvoranschlages der Büro - Systeme von Thaler zu vergüten.

(6)Die zurückgesandte Ware hat der Kunde unverzüglich auf Vollständigkeit und Unversehrtheit zu überprüfen. Transportschäden und Fehlmengen sind dem angelieferten Spediteur oder Paketdienst zu melden und auf den Frachtpapieren zu vermerken.

IV. Bestimmungen für die Lieferung von Waren

§ 6 Lieferungen und Leistungen

(1)Die Waren werden in den angegebenen Verpackungseinheiten ausgeliefert. Technische Änderungen und Änderungen der Form, Farbe und Gewichtseinheit bleiben im Rahmen des Zumutbaren vorbehalten.

(2)Die Büro - Systeme von Thaler liefert die bestellte Ware mit einem Paktdienst ihrer Wahl an den Kunden oder durch eigene Fahrer. Der Leistungsort ist der Ort des Versandlagers der entsprechenden Produkte.

(3)Die bestellte Ware liefert die Büro - Systeme von Thaler so schnell wie möglich aus. Sollte ein Artikel mal nicht lieferbar sein, verpflichtet sich die Büro - Systeme von Thaler den Kunden per Fernkommunikationsmittel zu informieren. Teillieferungen sind zulässig.

(4)Für die Lieferung berechnet die Büro - Systeme von Thaler innerhalb er Bundesrepublik Deutschland eine Verpackungspauschale von € 3,90 € zzgl. MwSt an den Kunden. Ab 80,00 € wird eine Verpackungspauschale von 1,90 € berechnet. Bei Bestellungen bis 20,00 € wird eine Verpackungspauschale von 6,80 € berechnet. Bei Teillieferungen erfolgt die Berechnung nur einmalig. Weitere Kosten, wie Versicherung und Mindermengenzuschlag entstehen nicht. 

(5)Erfolgt die Anlieferung per Nachnahme berechnet die Büro - Systeme von Thaler eine zusätzliche Gebühr von € 12,00 zzgl. MwSt.

V. Allgemeine Bestimmungen

§ 7 Zahlungsbedingungen

(1)Preise verstehen sich zuzüglich der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer

(2)Die Zahlung erfolgt nach Wahl des Kunden durch Vorkasse, Nachnahme oder Rechnung. Erfolgt die Lieferung gegen Vorkasse, dann muss der Rechnungsbetrag unter Abzug von 3% vor der Warenlieferung auf dem Konto von der Büro - Systeme von Thaler eingehen.(siehe dazu auch Absatz 4)
Hiervon ausgenommen sind Bücher, die der Buchpreisbindung nach dem Buchpreisbindungsgesetz in der jeweiligen gültigen Fassung unterligen.
Bei Lieferung mit Nachnahme wird die Rechnung, bei Übergabe der Ware, bar beim Paketdienst bezahlt. Es werden zu der Frachtkostenpauschale weitere 12,00 Euro als Gebühren an den Kunden weiterberechnet.
Erfolgt die Lieferung gegen Rechnung, ist diese innerhalb von 30 Tagen nach Rechnungseingang zu zahlen. Ein Abzug wird nur nach Vereinbarung gewährt. Werden Rechnungen nicht innerhalb von 30 Tagen nach Rechnungserhalt vom Kunden bezahlt, so ist die Büro - Systeme von Thaler –unbeschadet aller sonstigen Ansprüche- berechtigt, Zinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz zu berechnen.

(3)Soweit der Kunde keine anderweitigen Angaben macht, geht die Büro - Systeme von Thaler davon aus, dass Rechnungsanschrift die aus der Auftragsbestätigung ersichtliche Anschrift ist. Die Büro - Systeme von Thaler behält sich vor, etwaig entstehende Aufwendungen im Zusammenhang mit der Änderung der Rechnungsanschrift dem Kunden in Rechnung zu stellen.

(4)Bei Neukunden erfolgt die Lieferung entweder per Vorkasse oder per Nachnahme.

(5)Bei Bestellungen über das Internet erfolgt die Lieferung ausschließlich per Vorkasse oder per Nachnahme.

(6)Nach drei Bestellungen über das Internet über einen Warenwert von € 50 netto pro Bestellung kann ab der vierten die Lieferung per Rechnung erfolgen. Die Büro - Systeme von Thaler hält sich eine Bonitätsprüfung vor.

(7)Absatz 6 findet nur im Warenverkehr zwischen Unternehmen Anwendung. Bei Geschäftsverkehr mit Verbrauchern findet Absatz 6 keine Anwendung.

(8)Werden die Waren via Internet bestellt und auf Rechnung geliefert muß die Zahlung der Rechnung sofort nach Rechnungseingang erfolgen.

§ 8 Haftung

(1)Die Büro - Systeme von Thaler haftet ausschließlich für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Im Falle der leicht fahrlässigen Verletzung einer wesentlichen vertraglichen Hauptpflicht (Kardinalpflicht) haftet die Büro - Systeme von Thaler ausschließlich bis zum typischen Weise vorhersehbaren Schaden, der in jeder Hinsicht begrenzt ist auf den Kaufpreis der bestellten Ware. Der Ersatz mittelbarer Schäden ist ausgeschlossen.

(2)Im übrigen ist jegliche Haftung von der Büro - Systeme von Thaler ausgeschlossen.

(3)Die Büro - Systeme von Thaler haftet nicht für die Wiederbeschaffung von Daten.

§ 9 Mängel und Gewährleistung

(1)Offensichtliche Mängel oder Fehlmengen müssen der Büro - Systeme von Thaler umgehend nach Erhalt der Ware, verdeckte Mängel umgehend nach Entdeckung, mitgeteilt werden. Im Gewährleistungsfall bessert die Büro - Systeme von Thaler nach eigener Wahl nach, tauschen um oder erteilen eine Gutschrift. Gelingt der Büro - Systeme von Thaler die Nachbesserung nicht, hat der Kunde das Recht vom Kaufvertrag zurückzutreten und auf Rückerstattung des Kaufpreises. Die Büro - Systeme von Thaler behält sich eine dreimalige Nachbesserung vor. Weitergehende Ansprüche des Kunden sind unabhängig von ihrem Rechtsgrund ausgeschlossen.

(2)Die Gewährleistungsfrist bestimmt sich für Verbraucher nach den gesetzlichen Bestimmungen.

(3)Für gewerbliche Nutzer gilt die Gewährleistung des jeweiligen Herstellers.

(4)Bei gebrauchten Geräten besteht eine Gewährleistung von 12 Monaten. 

§ 10 Datenschutz

(1) Die Daten der Kunden, die dieser anlässlich dessen Bestellung übermittelt, wird die Büro - Systeme von Thaler mit der im Zusammenhang mit der Abwicklung der Bestellung bearbeiten, speichern und nutzen sowie zu internen Marktforschungs- und eigenen Marketingzwecken nutzen. Die Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt ausschließlich im Rahmen der Vertragsabwicklung.

§ 11 Anwendbares Recht

(1)Die Rechtsbeziehung der Pateien unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluß des UN - Kaufrechts.

§ 12 Eigentumsvorbehalte / Gerichtsstand

(1)Bis zur vollständigen Bezahlung aller gegen den Kunden bestehenden Ansprüche verbleibt die gelieferte Ware Eigentum der Büro - Systeme von Thaler

(2)Ausschließlicher Gerichtsstand ist Stadtroda. Die Büro - Systeme von Thaler behält sich vor auch an dem allgemeinen Gerichtsstand des Kunden zu klagen.

§ 13 Sonstiges

(1) Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Wirksamkeit des Vertrages im übrigen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Klausel tritt in diesem Fall eine Klausel, die dem Zweck der unwirksamen Klausel am nächsten kommt. Das gleiche gilt sinngemäß für Lücken im Vertrag.






Hinweise zur Verpackung

Für Verbrauer gilt: Verpackungen, speziell von Möbelaufträgen, sind durch den Besteller zu Entsorgen.

Wir sind gemäß den gesetzlichen Vorgaben der Verpackungsverordnung dazu verpflichtet,
Verpackungen unserer Produkte, die nicht das Zeichen eines Systems der flächendeckenden Endsorgung (beispielsweise dem „Grünen Punkt“ der Duales System Deutschland AG) tragen, zurückzunehmen und für deren Wiederverwendung oder Entsorgung zu sorgen.

Zur weiteren Klärung der Rückgabemöglichkeit setzen Sie sich bei solchen Produkten bitte mit uns in Verbindung

Tel.: 036691 / 51842
Fax: 036693 / 51843
info@vonthaler.de
von Thaler Büro-Systeme
Jenaer Str. 43
07607 Eisenberg

Wir nennen Ihnen eine kommunale Sammelstelle oder ein Entsorgungsunternehmen in Ihrer Umgebung, das die Verpackung kostenfrei entgegennimmt. Sollte dies nicht möglich sein, können Sie die Verpackung an uns zurückschicken 

Büro-Systeme von Thaler
Jenaer Str. 43
07607 Eisenberg

Das hierfür anfallende Porto erstatten wir Ihnen. Die Verpackung werden von uns wieder verwendet oder gemäß der Bestimmungen der Verpackungsverordnung entsorgt.